Glacia Wintersturm, die Eisdämonin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Glacia Wintersturm, die Eisdämonin

Beitrag  Glacia Wintersturm am Di Aug 09, 2016 11:20 pm

Zur Person

Wächter Parvel schrieb:Protokoll über die Befragung der vermeintlichen Täterin, sie wurde beschuldigt einen Mann auf öffentlicher Straße zusammengeschlagen zu haben:

Ich weiß nicht was das alles hier soll, was habe ich denn gemacht? Dieser Mann stand mir im Weg und meinte ausgerechnet MICH anzumachen! Welche Wahl hatte ich denn da? Aber gut, ihr Sterblichen und eure 'Formalitäten' könnt einen aber auch den letzten Nerv rauben...

Vollständiger Name
Nennt mich Glacia, als Dämonin sind mir Nachnamen fremd, aber wenn ihr unbedingt darauf besteht könnt ihr mich Glacia Wintersturm nennen. Warum Wintersturm? Versucht es doch herauszufinden.

Rufname
Rufname? Wagt es nur mir einen Rufnamen zu geben und ich zeige euch was 'kalt' wirklich bedeutet.

Geschlecht
Ich denke man sieht mir ziemlich deutlich an das ich eine Frau bin, also weiter.

Sexualität
Was geht euch das an? Ich kann mir nicht vorstellen dass das zur allgemeinen Befragung dazugehört, aber meinetwegen. Ich bin bisexuell, habe weder gegen Frauen noch gegen Männer etwas.

Rasse
Wie vorher erwähnt, ich bin eine Dämonin, eine Eisdämonin wenn du es genau wissen willst. Meine Art ist eher selten anzutreffen, aber ich habs wohl irgendwie hierher geschafft.

Alter
Ich habe keine Ahnung wie alt ich wirklich bin, aber auf dieser Existenzebene lebe ich bereits seit knapp 25 Jahren.

Geburtstag
Geburtstag? GEBURTSTAG? Wir Dämonen werden nicht geboren... wir tauchen einfach auf. Also könnte man sagen mein Erscheinungstag war der 13. Dezember.

Geburtsort
Irgendwo auf einem Schneefeld in den Eiswüsten des hohen Nordens bin ich aus dem Nichts aufgetaucht, klingt seltsam, entspricht aber der Wahrheit.

Gruppenzugehörigkeit
Noch gehöre ich keiner Gruppe an, doch ich hörte von einer Gruppen von Kopfgeldjägern die sich Vendere nennen und will mich ihnen anschließen will.

Beruf
Ich betreibe einen kleinen Eisstand am Marktplatz und verkaufe dort Eis mit Fruchtgeschmack an kleine Kinder... Halt, halt! Schreib das nicht auf, das war nicht ernst gemeint. Und da sag mir nocheinmal einer Menschen verstehen Sarkasmus.
-Die Beschuldigte schüttelte den Kopf und seufzte theatralisch-
Meine Güte, ich bin eine reisende Schmiedin und Händlerin und handle mit magischen Waffen die ich mit meiner Frost-Schmiedekunst erschaffe. Außerdem bin ich auch kämpferisch begabt, also solltet ihr euch zweimal überlegen ob ihr mich überfallt!

Übliche Waffen
Ich kämpfe mit einem Langschwert und einer Parierklinge.
Fury, mein Langschwert, ist aus schwarzem Stahl geschmiedet und beidseitig geschliffen, von der Spitze bis zur Parierstange beträgt die Länge knapp 85cm. Die Klinge strahlt eine tödliche Kälte aus und kann bei geschlagenen Wunden Frostbrand verursachen.

Sentinel, meine Parierklinge, dagegen besteht aus Froststahl, eine stählernes Metall mit bläulichem Schimmer. Die Klinge ist nur einseitig geschärft und weist eine leichte Krümmung auf, mit einer Klingenlänge von ungefähr 40 cm gleicht sie fast einem lange Parierdolch, doch ist sie selten zum angreifen sondern zum parieren von Angriffen und für Konterstiche gedacht.

Beide Waffen sind meine Seelenklingen, ich kann sie also nach belieben beschwören und verschwinden lassen damit ich sie nicht umständlich am Körper mit mir herumtragen muss.

Auch in meiner Dämonenform benutze ich diese Waffen, jedoch nehmen sie hier erweiterte Maße an.
Furys schlanke, grade Gestalt ist nun geschwungen und ähnlich einer Reihe von Reißzähnen gezackt.

Sentinel hingegen ist in meiner Dämonengestalt gefroren, die Klinge kommt hier öfter zum Angriff, bei mehrfachen Kontakt mit der feindlichen Waffe kann Sentinel diese sogar langsam Stück für Stück gefrieren lassen. Außerdem fügen Stiche mit Sentinel meinen Feinden häufig Gefrierbrand zu.

Abseits von Fury und Sentinel kann ich aber noch auf meine gefrorene Schweifspitze und den Flügelspitzen zurückgreifen und als Waffen nutzen.

Ich bin auch in der Lage die Gefühle menschlicher Wesen zu beeinflussen. Dabei liegt meine Spezialität vorallem in der Verführung, ich sorge dafür das Männer wie Frauen unterbewusst verfallen, sie mich mögen und gefallen an mir finden, wobei hier gilt: Je willensstärker die Person desto schwerer ist es.

Auch wenn ich eine Eisdämonin bin verfüge ich über keine direkte Eismagie, woran das liegt verstehe ich selbst nicht so genau, jedoch scheinen meine magischen Kräfte sich mehr auf das passive verstärken meiner Schmiedekünste zu beschränken.
Außerdem sorgt meine natürliche Magie dafür das meine Waffen soweit unterkühlen das sie Gefrierbrand verursachen können. Gefrierbrand unterkühlt die feindliche Wunde, lässt das Gewebe darin erfrieren wodurch es, wenn es nicht schnell genug erwärmt wird, sogar absterben kann.


Kampfstil
Mein Kampfstil gleicht einem Tanz, ich bewege mich fließend und mit großartiger Eleganz, weiche meinen Feinden mit geschickten Bewegungen aus und schlage dann von einer vorteilhaften Position aus zu. Meine Parierklinge blockte die Angriffe meiner Feinde wenn ich ihnen nicht ausweichen kann und mein Langschwert schlägt tödliche Wunden. In meiner Dämonenform hingegen bin ich wilder, ich stürze mich wie eine Bestie auf meine Opfer um sie zu zerfleischen. Dabei bin ich rücksichtslos und brutal, greife sogar mit Schweif und Flügeln an und bemerke viele Wunden gar nicht, erst wenn mein Rausch abgeklungen ist werden mir diese bewusst.

Gegen mehrere sowie schwer gepanzerte Feinde habe ich eher Probleme, diese muss ich immer auf Trab halten und aufpassen das ich nicht in die Ecke gedrängt werde. Sollte ich mal in Gefangenschaft geraten können meine Entführer sich sicher sein das ich alles daran setzen werde wieder in die Freiheit zu kommen, selbst wenn das bedeutet das ich meinen weiblichen Charme spielen lassen muss.



Auf den ersten Blick

Größe
Brauchst du nen Maßband? Ich bin 176 cm groß, sowohl in meiner menschlichen als auch in meiner dämonischen Form.

Gewicht
Hat euch eure Mutter nicht beigebracht das man so etwas nicht fragt? Mein Gewicht ist ein Geheimnis, aber soviel sei gesagt: Ich wiege nicht viel und als Dämonin bin ich sogar noch leichter.

Haarfarbe
Schaut es euch an, eisblaues Haar, gepflegt fällt es mir bis zu meinem Steiß herab. Dazu trage ich an beiden Seiten stets Blütenspangen die meine Haare an den Seiten etwas aufstellen. in meiner dämonischen Form sind meine Haare noch länger, jedoch sieht man das kaum weil ich sie dann hochgesteckt trage.

Augenfarbe
In meiner normalen Gestalt haben meine Augen ein tiefes blau, habe ich aber meine dämonische Form angenommen wechseln sie in ein helles eisblau.

Erscheinungsbild:

Menschenform:

Dämonenform:

Erscheinungsbild
Meine menschliche Form ist überwältigend. meine helle, von der Sonne unberührte Haut ist rein und ohne jeden Makel, dazu langes, eisblaues Haar das mein feines Gesicht umrahmt. Spitze Ohren, wie die einer Elfe, runden das Bild ab. Wüsste man nicht das ich eine Dämonin bin könnte man meinen ich wäre eine Elfe aus dem hohen Norden sein, hm? Und schaut euch nur diese Kurven an, diese vollen, der Schwerkraft auf einer natürlichen Weise trotzenden Brüste, das weite, verlockende Becken und diese herrlich langen Beine.
Dazu mein knappes Outfit aus weiß und gold, man könnte glauben das meine Brüste beim leichtesten hüpfen gleich aus dem Dekolleté springen, doch das wird nicht passieren, meine Unterarme sind in handfreie Stulpen gehüllt und ein schmaler Stoffstreifen läuft vom Handgelenk zum Mittelfinger. Meine Beine stecken in halterlosen, undurchsichtigen Strümpfen die sich bi zu meinen Oberschenkeln hinauf erstrecken. Meine Füße wieder rum stecken, wenn ich nicht grade kämpfen gehe, in einfachen Absatzschuhen.
Da ich mich öfter in die Öffentlichkeit begebe, und manchmal ernste Gespräche führen muss, verfüge ich auch über einen langen weißen Mantel mit Pelzbesetzter Kapuze. Es ist ein leichter Stoff der mich nicht behindert und sich schnell abstreifen lässt. Außerdem bedeckt der Mantel meinen Körper sehr gut wodurch meine Gegenüber weniger in Verlegenheit gebracht werden.

Meine Dämonenform ändert ein bisschen was, meine weißen Kleider sind fort und weichen einer Mischung aus tiefem blau und rot, dazu kommen zwei große, geschwungene Hörner die aus meinem Kopf ragen sowie einem paar dunkler Dämonenschwingen und einem Schweif auf meiner Rückseite. Meine Füße werden zu Hufen und eine Aura der Kälte umgibt meinen Körper, etwas das soweit geht das sogar meine eigenen Flügel- und Schweifspitzen gefrieren und zur Waffe gemacht werden können.

Oh, außerdem! Ich habe draußen noch einen kleinen Planwagen stehen der von einem Muli gezogen wird. Auf dem Karren befinden sich meine Schmiedeausrüstung und meine geschmiedeten Waffen sowie ein Holzgestell mit dem ich mir auf den Märkten der Städte einen kleinen Stand aufbauen können. Den Stoff des Planwagens habe ich verzaubern lassen, außer mir kann niemand diesen Stoff einfach öffnen, sozusagen eine Sicherheit damit man mich nicht einfach ausraubt.


Besondere Merkmale
Markant ist die ständige Kälte die von meinem Körper ausgeht, ich bin selbst im Sommer immer kühl und das einzige was mich wirklich aufheizt ist... ach, das verrate ich euch lieber nicht.


Auf den zweiten Blick

Charakter
Nhghh... nehmen diese Fragen denn gar kein Ende? Neugieriges Pack! Aber gut... ich kann sehr aufbrausend sein wenn ich will, vor allem wenn man mich reizt. Aber sonst bin ich eigentlich eine recht nette Person, ich bin jenen die ich mag treu, allerdings habe ich eine sehr sarkastische Ader, wie ihr vielleicht merkt bringt mich das wohl immer mal wieder in unpraktische Situationen, aber was will man machen? Ich bin nun mal so und kann mein loses Mundwerk nicht so recht halten.
Abseits davon liebe ich es andere zu reizen, sie herauszufordern und zu necken. Glaubt mir, ich weiß welche Wirkung mein Körper auf euch habt und ich weiß genau was für perverse Sachen in euren Köpfen vorgeht. Ich kenne keine Scham und habe keine Angst vor Berührungen... aber ihr solltet euch zweimal überlegen ob ihr es riskiert mich einfach so ohne Erlaubnis anzufassen.
Emotionen wie Trauer oder Angst zeige ich nur selten, aber grade bei Trauer ist es dann meistens sehr schlimm wenn es mir dann doch mal heraus bricht und dann werde ich sicherlich eine starke, tröstende Schulter brauchen denn auch wenn ich eine Dämonin bin... tief im inneren bin ich nun mal auch eine Frau.


Stärken
Nur noch ein paar letzte Fragen? Gut, aber Beeilung, ich habe noch bessere Dinge vor. Ich bin durch meine Kampferfahrung und Schmiedekunst sehr vielfältig, desweiteren bin ich bedingungslos jenen Treu die mir wichtig sind, außerdem bin ich Kälte und Eis gegenüber sehr unempfindlich.

Schwächen
Ich bin eine Dämonin, also habe ich eine natürlichen Schwäche gegenüber Silber und Wasser, bei Wasser jedoch nur wenn es unter meine Haut gelangt. Desweiteren bin ich empfindlich gegenüber Feuer und extremen Temperaturen, also so ziemlich allem was über die 120°C geht. Auch verfüge ich wie die meisten Dämonen über gebrechliche Knochen, meine Knochen gehen also schneller kaputt als die eines Menschen.

Vorlieben
Oh, ich habe eine Vorliebe dafür Männer zu reizen und fordern, lasse meine weiblichen Reize spielen um sie in den Wahnsinn zu führen ohne sie wirklich an mich ran zulassen. Außerdem liebe ich kalte Getränke und liebe Süßigkeiten.

Abneigungen
Hitze! Ich hasse Hitze! Nichts verachte ich mehr als heiße Orte und Getränke! Außerdem macht es mich wütend wenn andere glauben mich zu Dingen zu zwingen die ich nicht machen will, ich habe ein Recht auf eine eigene Meinung. Außerdem hasse ich Spielverderber, Leute die wegen jedem Mist nigeln und meckern sind mir zuwider.


Hintergrund

Vorgeschichte
Oh Gott, das auch noch? Mann, das wird eine Akte... Wo fange ich an? Erst war da nichts, absolute Stille und Ruhe. Und dann plötzlich Licht, Geräusche, Kälte! Überall um mich herum tobte ein gewaltiger Sturm und ich lag nackt und dennoch kein bisschen frierend im Schnee und hatte keine Ahnung was passiert ist. Wie die meisten Dämonen habe ich keine Ahnung wo ich war, wer ich war und was ich dort machte. Es dauerte fast fünf Jahre... zwei Jahre lang irrte ich durch die eisigen Weiten des Nordens, versuchte mich zu orientieren und herauszufinden wo ich gelandet bin. Ich traf auf Winterdrachen und entging ihnen, suchte mein Glück weiter im Süden.
Bald ließ ich die Eiswüsten hinter mir und fand mich in den fruchtbaren Gefilden jenseits des Nordens wieder. Dort irrte ich durch die Städte, langsam wurde mir bewusst das ich in dem Reich der Sterblichen gelandet war. Unerfahren und ohne Wissen wie ich war kam ich nicht auf die Idee meine wahre Identität zu verbergen, musste jedoch schnell feststellen das Dämonen in dieser Welt offensichtlich nicht gerne gesehen waren. Wie ich das feststellte? Nun... wenn man einmal hinterrücks niedergeschlagen wird und sich auf einem Scheiterhaufen wiederfindet und diesem nur knapp entkommt ist irgendwie klar das die Leute etwas gegen einen haben. Aber ich konnte mich befreien und entkam glücklicher weise.
Natürlich lernte ich aus meinen Fehlern und zog weiter, im nächsten Ort den ich besuchte verbarg ich mein wahres Ich, hielt mich in den Schatten und Nebengassen und verbrachte viel Zeit damit die Wesen dieser Welt zu beobachten. Ich lernte von ihnen, begann ihre Sprache zu verstehen und passte mich an, bald schon war ich kaum von einem Menschen zu unterscheiden, nur wer meine Energien spüren konnte würde erkennen das ich eine Dämonin war. Ich erkannte bald schon mein wahres Talent: Der Frost-Schmiedekunst.
Da Schmiedefeuer zu heiß für mich ist und mir fatale Schäden zufügen würde lernte ich mit der in mir ruhenden Eiskraft Waffen zu schmieden die auf ihre Art besonders waren und sich durch ihre eingewobene Kälte auszeichneten. Mit einer derartigen Kunst konnte ich mich übers Wasser halten und begann damit durch die Welt zu reisen. Nach fast 10 Jahren der Schmiedekunst gelang mir ein wahrer Durchbruch: Die Seelenschmiedung. Es hat mich viel Forschung, Kraft und Zeit gekostet, durch das was ich von einem anderen Schmied lernte gelang es mir zwei Waffen von besonderem Ausmaß zu schmieden: Das dunkle Langschwert Fury und die eisige Parierklinge Sentinel. Fury wurde aus Stahl geschmiedet der mit dunkler Energie getränkt war während Sentinel aus tiefgefrorenem Stahl geformt wurde. Durch ein Ritual das sich 'Seelenschmiedung' nennt habe ich sie noch verbessert... aber ich denke nicht das ich das hier erzählen muss.
Seit fast 20 Jahren reise ich jetzt schon von Stadt zu Stadt, von Dort zu Dorf um den Leuten meine Waffen zu verkaufen und ihre Werkzeuge und Waffen zu reparieren, auf meinen Reisen schulte ich auch meine Kampfkünste und den Umgang mit meinen Waffen... doch langsam sehne ich mich nach Abwechlung.
Ich entschloss mich also hierher zu kommen, nach Engelsburg. Einem Ort an dem es sich fremde Rassen nur so tummeln und auch ich kein wirklicher Sonderling mehr bin. Vor einiger Zeit kamen mir zudem Gerüchte von einer Kopfgeldjäger-Gruppe zu Ohren die noch Leute suchen... und genau dorthin möchte ich jetzt, sind wir also endlich hier fertig?


Lebensziel
Ich habe kein höheres Ziel, ich möchte Leben und Dinge erleben, damit bin ich schon glücklich.

Wächter Parvel schrieb:Die Beschuldigte wurde gegen Zahlung einer Geldstrafe freigelassen und, zum Wohle aller, nicht weiter behelligt.


Zweitcharakter
Celestia


Steckbriefweitergabe?
Nope"


Zuletzt von Glacia Wintersturm am Fr Aug 12, 2016 2:21 am bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
avatar
Glacia Wintersturm
Vendere
Vendere

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 09.08.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Glacia Wintersturm, die Eisdämonin

Beitrag  Yuyuka am Mi Aug 10, 2016 10:45 pm

Im Voraus ist es wichtig zu sagen, dass meine Kritik komplett unabhängig von meinem Adminkollegen ist, ich sie nicht vorher lese oder gar mich abspreche. Daher kann es sein das sich Punkte wiederholen.

Auf den ersten Blick:

Willkommen zurück! Ich freu mich! Erst habe ich überlegt dir die Farbe zu verwehren, dann habe ich gemerkt, dass alles wörtliche Rede ist und ich mich über eine kreative BW freue. Kein Geschwafel, du weißt, dass du's kannst, brauch ich nichts mehr zu sagen. Very Happy




Kritik:


-




Fazit

Aaaaach komm', geh beiseite...da! :O

Angenommen!

_________________
Steckbrief   Beziehungen
avatar
Yuyuka
Hauptadmina

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 10.10.14
Alter : 24

Charakter des Nutzers
Alter (des Charakters): 19
Beruf: arbeitssuchend/reisend
Markante Merkmale: Weiße Katzenohren (normalerweise von großer Schleife bedeckt), weißer Schwanz ebenso unter Kimono, natürliche lila Haare, traditionelle Kleidung

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Glacia Wintersturm, die Eisdämonin

Beitrag  Joe am Do Aug 11, 2016 10:01 pm

*Hüstel* Erst zu Spät kommen und dann auch noch Ansprüche stellen. Dann gehe ich mal ganz ungalant an die Bewerbung ran:

1. Übliche Waffen
Da du Eismagie verwendest gibt es leider kleine Erklärung, warum du deine Waffen rufen kannst. Währen sie aus puren Eis, wäre es etwas anders, aber da die Waffen aus Stahl bestehen würde ich um eine Erklärung bitten. Beispielsweise könnten die Waffen verzaubert sein, doch diese hätte ich dann gerne als Artefakt beworben + Ich würde dann in der Vorgeschichte lesen wollen woher die Waffen kommen.
Alternativ würde ich dir das auch als Nebenausläufer der Frost-Schmiedekunst durchgehen lassen, wenn du den Text editierst und darin auch dies als mögliche Fähigkeit benennst.

Sonst ist der Charakter nicht nur freizügig, sondern zeigt durchaus Qualität. Ich hab sonst echt nichts zum meckern.

_________________
avatar
Joe
Admina / Falkenring
Admina / Falkenring

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 10.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Glacia Wintersturm, die Eisdämonin

Beitrag  Glacia Wintersturm am Fr Aug 12, 2016 2:23 am

Soooo~~~

Seelenwaffen & Seelenschmiedung der Bibliothek hinzugefügt, die Hintergrundstory hat jetzt entsprechende Hinweise darauf wie sie an die Waffen gekommen ist, alles wurde soweit verlinkt.

Jetzt sollte es stimmig sein Razz
avatar
Glacia Wintersturm
Vendere
Vendere

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 09.08.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Glacia Wintersturm, die Eisdämonin

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten