[2] Antimagie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[2] Antimagie

Beitrag  Shin am Di Dez 02, 2014 12:20 am

Diese rätselhafte Richtung der Magie beschäftigt sich mit keinem Nutzen im normalen Leben. Nein, viel eher ist sie dafür da, um übermächtige magische Wesen stoppen zu können. Die Antimagie macht jedoch weder den Nutzer immun gegen Magie noch ist sie ein automatischer Schutz vor dieser. Jedoch ist es möglich, Zauber zu deaktivieren. Alles, was der Nutzer tun muss, ist sich auf die Magie zu konzentrieren. Dafür muss sie selbstverständlich in seiner Sichtweite sein. Beschworene Wesen verschwinden, gewirkte Magie löst sich auf und Effekte stoppen sofort. Der positive Nebeneffekt ist eine leichte Stärkung des Nutzers - ein Großteil der Energie des Zaubers verpufft, doch ein kleiner Teil erreicht den Nutzer und macht ihn für einige Sekunden kräftiger. Je größer der Zauber, desto größer dieser Nebeneffekt.
Doch im Vergleich zu anderer Magie hat die Antimagie einen entscheidenden Nachteil - sie bringt nichts gegen normale Menschen. Um im Kampf gegen einen Nicht-Magier zu bestehen, muss der Nutzer daher auf andere Fähigkeiten vertrauen. Und da bei magischen Wesen der Körperbau meist vernachlässigt wird, sind physische Kämpfer die größte Schwäche dieser Nutzer - nicht zuletzt weil Antimagier auch darauf vertrauen, ihre Stärke durch feindliche Zauber zu erlangen.
Gegen Artefakte nützt die Antimagie ebenfalls nicht. Zu tief ist die Magie in diese Gegenstände eingebrannt, um sie zu lösen. Nur wenn das Artefakt etwas materialisiert - wie etwa einen Feuerball - so kann dies mit Antimagie bekämpft werden.
avatar
Shin

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 20.10.14

Charakter des Nutzers
Alter (des Charakters): Dreiundzwanzig Jahre alt
Beruf: Forscher
Markante Merkmale: Iris-heterochrom, drei Narben im Gesicht, Edelsteine am Körper

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten