[2] Levitation

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[2] Levitation

Beitrag  Meister Wilfred am Do Apr 16, 2015 7:55 am

Die Kunst des Schwebens bietet ebenfalls ein recht breites Spektrum an. Man möge sich auf der einen Seite einen Glaubenswirker vorstellen, der mit gekreuzten Beinen in der Luft sitzt und über seine Religion, die Welt und alles sonstige sinniert. Auf der anderen Seite läuft ein magisch begabter Eilkurier, der wie durch ein Wunder einen Sprung von Dachkante zu Dachkante verlängert oder einen Fall von zwanzig Metern butterweich abfedert. Beide Formen sind legitim und gehören zur gleichen Form der Magie: Levitation. Grundlegende Herausforderung ist bei dieser Form der Magie ähnlich der Teleportation die Körperbeherrschung. Manch einer munkelt von einer beschnittenen Form der Telekinese, aber Fakt ist, dass ein Wirker der Levitation sich selbst vollkommen unter Kontrolle haben muss und seinen Fokus zumindest zu einem erheblichen Teil auf die Aktion des Schwebens selbst legen muss. Daher ist es  unter Wirkern gängig, selten bis nie eine Kombination aus dieser Magieform und einer direkten Kampfaktion vorzufinden. Während man sich auf das Schweben konzentriert, sind andere, komplexe motorische Bewegungen massiv erschwert und daher nur von wahren Meistern anwendbar. Andere Wirker müssen hingegen sogar einen kurzen Moment "verschnaufen", um sich anderen Aktionen widmen zu können. Ein mehr oder weniger berühmter Eilkurier verglich den Schwebevorgang mit einer Haltesituation im Liegestütz oder beim Klimmzug: Wenn man sich zwanzig Sekunden in einer kräftezehrenden Übung befindet, muss man danach erst mal die Muskeln ordentlich ausschütteln.
avatar
Meister Wilfred

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 15.04.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten