Tiana Aru

Nach unten

Tiana Aru

Beitrag  Tiana am Mo Apr 27, 2015 12:42 am

Zur Person

Menschenform:



Phönixform:



Vollständiger Name: Tiana Aru

Rufname: Tiana

Geschlecht: weiblich

Sexualität: Hetero

Rasse: Phönix

Alter: 18 Jahre und 1 Zyklus

Geburtstag: 8.08

Geburtsort: Das Gebirge

Gruppenzugehörigkeit: -------

Beruf o. Ä: Kellnerin/ Söldnerin

Übliche Waffen:

Menschliche Gestalt:
Flammenrapier
Tianas Hauptwaffe ist ein magisches Rapier aus weissgoldenen Metall und ist sozusagen ein Teil von ihr da es sich dabei um eine sogennante Phönixwaffe handelt. Die Klinge ist 100 cm lang und der Griff 20 cm was eine Gesamtlänge von 120 cm ergibt. Der Griff ist mit goldenen Mustern verziert die sanft in das Metall, das den Griff wie ein Sturm umschliesst eingraviert wurden und macht die Waffe zu einem sehr schönen Stück. Die Klinge selbst ist sehr scharf und kann mit Magie gespeist werden damit diese anfängt zu glühen.

Feuermagie
Wie jeder Phönix, der die Fähigkeit des Feuers hat verfügt auch Tiana über starke ausgeprägte Feuermagie und ist in der Lage diese als Verstärkung ihrer Waffe zu verwenden um die Waffe in Flammen zu setzen. Die entflammte Waffe fügt Feinden Brandverletzungen zu und macht es so leichter minderwertiges Material das durch Feuer anfällig ist wie Holz, Leder und Stoff sowie minderwertiges Metall besser zu durchdringen. Gegen hochwärtige Panzerungen die dazu auch noch Feuerresitenz ist nützt ihre Magie dabei nichts mehr und sie muss sich dann voll auf ihre Schnelligkeit und ihr können verlassen. Ihr ist es auch möglich in Notsituationen wen ihre Waffe nun aus ihren Händen geschlagen wird und sie keinen anderen Ausweg findet durch ihr Magietraining für einen kurzen Moment ihre ganze Kraft in einen mittelstarken Feuerball zu setzen. Aber wen sie die Aktion wirklich durchführt bleibt ihr nur noch ein letzter Funken Kraft um diese Situation als Flucht zu nutzen bis sie dann zusammenbricht und sie automatisch in ihre Phönixform zwingt, denn dann fehlt ihr jegliche Kraft um noch irgendetwas bewirken zu können. Dieser Feuerball zeigt sich dabei kurz in purer Feuerkraft durch dessen Qualen er einige Sekunden durch muss bis das Feuer verpufft.

Phönixform:
Die natürliche Gestalt von Tiana ist ein Phönix.

Natürliche Waffen
Tiana verfügt als Phönix über Klauen und Schnabel was sehr effektiv bei nicht gepanzerten Wesen ist, für Feinde die aber gepanzert sind nutzt sie ihre sehr starken Feuerfähigkeiten auf die sie sich stark in ihrer Form konzentriert hat. Durch ihr Training mit dem Feuer ist sie vielleicht etwas stärker als andere Phönixe und verfügt über mächtige Magie und Ausdauer, aber je nachdem wie viel Stärke sie in einen Angriff legt kann sie auch dementsprechend schnell müde werden, deswegen musste sie sich im Training ein Schema entwickeln und testen wo ihre Grenzen bei Feuerbällen, Feuerwellen und Flammenstößen sind. Die Reichweite ihrer Feuerfähigkeiten sind gleich und verfügen über eine Reichweite von 10 Metern. Sie kann dabei die stärke ihrer Feuerfähigkeiten frei variieren, doch bei zu starker und zu schneller Nutzung ohne Schema schwindet ihre Kraft rapide. Die Wirkung ihrer Feuerangriffe ist je nach stärke die sie benutzt anderst, so können z.B schwache Feuerangriffe jemanden nur leichte Brandwunden zufügen, während im Mittelgrad es schon zu stärkeren Verbrennungen führen kann. In starker Form jedoch kann schon die Wahrscheinlichkeit bestehen das ihr Ziel in Flammen aufgehen kann wen dieses nicht vorgesorgt hat sich dagegen zu schützen.

Kampfstil:

Menschenform
Von einigen wird ja nachgesagt das Frauen keine Waffe in die Hand nehmen sollten da Männer Frauen eher in ihrer Standardrolle sehen doch wen sie Tiana begegnen würden dann würden sie sicher ihre Meinung ändern, denn diese Frau verschmilzt mit ihrer Waffe und ihrem können das sie zu einer wahren Kriegerin machen. Auf den ersten Blick würde man das von ihr nicht denken, aber sie nutzt in ihrer Menschenform hauptsächlich ihr Rapier und ihre Magie zum verstärken ihrer Waffe. Ihr Mut beweist dazu auch dass sie sich sogar stärkeren Gegnern stellen würde und ihr Temperament zeigt das sie nicht aufgibt bevor sie ihr Ziel im Kampf erreicht hat. Im Kampf konzentriert sie sich aber dabei mehr auf Tempo und Schnelligkeit und nicht auf Kraft da ihr dies besser liegt und für sie viel Erfolgsversprechender als pure Gewalt ist, da der Gegner so schneller Müde wird und sich auch schneller eingeengt fühlt durch ihre vielen starken gezielten Kombos. Es passiert aber manchmal das sie im Kampf in eine gewisse Raserei verfällt und sie noch brutaler werden lassen so das sie kein erbarmen mehr gegenüber ihren Gegner zeigt und so den Kampf eigentlich schafft recht schnell zu beenden was meistens passiert wen man ihr „nichts zutraut“ oder sie als „Schwächling“ bezeichnet. Da die Raserei aber eine Übereaktion ihrer selbst ist nimmt sie ihr Umgebung in diesen Zustand nicht mehr richtig war und so Freund und Feind Mühe hat zu unterscheiden bis sie das beendet hat was zu beenden ist, außer jemand der ihr vertrauen hat bringt sie zur Vernunft. Wen Tiana aber in einer aussichtslosen Situation ist oder mit ihren Tricks nicht weiter kommt nimmt sie eigentlich ziemlich schnell ihre Phönixgestalt an da sie das noch flinker macht und es ihr auch erlaubt mächtigere Feuermagie zu verwenden, falls dies aber auch nicht hilft entscheidet sie sich lieber für die Flucht. Wen ihr aber im Kampf keine Fluchmöglichkeit mehr bleibt dann gibt es nur noch eines und zwar der Kampf oder der Tod selbst, bei drei oder vier Gegnern bleibt sie in ihrer Menschenform doch wen es mehr sind bevorzugt sie lieber den Kampf in ihrer natürlichen Form um im Vorteil zu sein was in Gefangenschaft dagegen anderst ist. Dort bleibt sie eher in ihrer Menschenform da sie sich nicht wen sie gefesselt ist in ihre natürliche Form verwandeln kann. In Besonders engen Räumen hat sie dazu Mühe zu kämpfe da sie ihre Schnelligkeit nicht voll nutzen kann.

Phönixform
Da Tiana gut in ihrer Magie trainiert ist hat sie eigentlich nie Probleme ihre Natürliche Form anzunehmen, es kostet ihr nur wenig Kraft und ist sozusagen ein sehr grosser Vorteil für sie da sie recht schnell sich wieder in den Rhythmus einfinden kann wen sie z.B in einem Kampf ist. Ihre Phönixform ist für sie eine Trumpfkarte wen sie in ihrer Menschenform nicht weiterkommt da ihre Feuermagie und Schnelligkeit in dieser noch stärker ist als in ihrer Menschenform. Sie kämpft dabei defensiv und nutzt ihre Schnelligkeit, die Fähigkeit zu fliegen und ihre natürlichen Waffen wie ihr Schnabel und ihrer Klauen äußerst geübt, doch wen es stark regnet und es kein Nieselregen mehr ist dann kann auch sie nicht mehr kämpfen. Ihr Gefieder saugt sich dann mit Wasser voll und sie verliert so die Fähigkeit zu fliegen bis sie wieder trocken ist, dabei ist es ihr auch nicht möglich dann ihre Menschenform anzunehmen. Ihre Feuermagie ist auch nichts mehr wert wen sie nass ist und so könnte sie sich Notfalls nur noch mit Klauen und Schnabel wehren. Bei Kämpfen mit anderen Phönixen konnte sie zwar Erfahrungen sammeln aber würde trotz allem vorsichtig vorgehen, von Wasserphönixen würde sie sich aber noch eher fernhalten da sie weis das sie trotz ihrer stärkeren Feuermagie allemal gegen diese Wesen im Nachteil währe. Auch in ihrer Phönixform kommt es vor das sie wie in ihrer Menschenform in eine Raserei gerät aus den gleichen Gründen wie in ihrer Menschenform. Wen das passiert ist zwar ihre Wahrnehmung stabil doch nicht mehr die Nutzung ihrer Kräfte und so kommt es dann soweit das sie Feuermagie in gewaltiger stärken verwendet, doch dementsprechend sich selbst Schadet und so in wenigen Minuten K.O ist und damit ein sehr leichtes Opfer zum töten wen es niemand schafft sie zu beruhigen oder zu beschützen.

Auf den ersten Blick

Größe:

Menschnform
1.74m

Phönixform
4.4 m vom Schnabel bis zur Schwanzspitze
5.4 m Spannweite

Gewicht:
55 kg in beiden Formen

Haarfarbe:
Feuerrot

Augenfarbe:
Goldbraun

Erscheinungsbild:
Das erste was sicher die Blicke auf Tiana ziehen würde sind ihre feuerroten langen Haaren, die ihr bis zu ihren Rumpf reichen und ihre orangegoldigen Flügel die jedoch zur einfachen Zierde dienen und keinen Besonderen nutzen haben, diese aber Bewegen kann um bestimmte Mimiken einzigartig zu machen. Tiana ist dazu ein Mädchen mit sehr sanften und weichen Gesichtzüge die jedoch im Kampf viel Feuer und Entschlossenheit ausstrahlen, so das man meinen könnte das sie zwei verschiedene Persönlichkeiten besitzt. Ihr langes Oberteil ist dabei schlicht in orange- weiß- gelb und schwarz gehalten und wirkt an manchen Stellen wie Federn wobei der schwarze teil auf der Brust in der Mitte ein goldenes Symbol in Form eines Phönixes darstellt. Sie trägt dabei orange-weiße Ärmel und weiße enge Hosen die in ein paar orange-weiß und schwarzen Stiefel verschwinden. Ihre hüfte ziert eine Scheide mit braunen Gurt und an ihrem Rumpf erkennt man sehr deutlich zwei paar festgebundene weiß-gelbe Tücher die man bei einem Phönix als seine Schwanzfedern betrachten könnte, ihr Körper ist dabei sehr feminine, athletisch und zierlich und man würde sicher sehr gut die schönen Kurven erkennen wen man sie sich genauer ansehen würde. Ihre goldbraunen Augen vereinen dazu das Bild zu einer perfekten Symbiose und strahlen mit ihrer ganzen Erscheinung eine gewisse Wärme aus. Als Phönix schmückt sie ein Kleid aus gold-gelb-orange und roten Gefieder das am Kopf entlang herunter und an den Schwanzfedern sogar ein türkisen Schimmer geben für das einzigartige. Ihr Schnabel und ihre Klauen sind goldgelb und ihre Federn glühen im dunklen genau so sanft und warm wie das erste Sonnenlicht das auf das Land fällt.

Besondere Merkmale?:
Sie trägt sehr viele Federschmuck in den Haaren so wie Phönixaufweisende Merkmale in Form von ihrer Kleidung und ihrer kleinen Flügelzierde. Was aufweist das sie stolz ist ein Phönix zu sein und dies auch ohne Hemmungen zeigt. Was noch besonders ist das sie noch niemand wirklich trotz der Auffälligkeit als richtiger Phönix eingestuft hat, da viele auch denken dass sie einfach in Fan von diesen Wesen ist.

Auf den zweiten Blick

Charakter:
Tiana ist ein Mädchen das sehr offen ist und mit der man sehr gut reden kann. Sie ist Einfühlsam und ein Familienmensch der sich stets um diese und ihre Freunde sorgt, aber kann man sie auch zu einer sehr starken Persönlichkeit zählen die einzigartige Wärme und Sicherheit ausstrahlt. Sie sagt was sie denkt, ist direkt und kann es nicht verkneifen jemanden mal die Meinung zu sagen wen dieser sie verdient die auch ziemlich schmerzvoll sein kann. Dies weist auf sehr viel Temperament hin das sie auch im Kampf voll zur Geltung bringt und es manchmal so weit kommt das sie in eine gewisse Raserei verfällt, besonders wenn sie im Kampf oder im Alltag niemand ernst nimmt oder als Schwächling angesehen wird was auf ein Trauma ihrer Jugend hinweist. Dies zeigt sich dann in ziemlicher Brutalität und Gnadenlosigkeit und macht sie gefährlicher, aber ist sie dann meistens nach so einem Auftreten am Schluss total ausgelaugt während ihre Gegner nach dieser Erfahrung bis jetzt meisten immer K.O am Boden gelegen haben. Im Allgemeinen aber seht man diese Seite nicht an ihr so das sie auf den ersten Blick ziemlich unterschätzt wird, da man bei einer Kellnerin nicht mit so einer Seite rechnet. Auch gegenüber Männern nimmt sie kein Blatt vor den Mund wen ihr irgendwas nicht passt was sie ab und zu ziemlich anziehend für Männer macht da sie natürlich bleibt und sich nicht verstellt.

Stärken:

- imposante Feuermagie und Schnelligkeit
- athletisch und Beweglich
- gute Ausdauer

Schwächen:

- verfällt manchmal in Raserei
- voreilig wen es um Familie und Freunde geht
- schnelle Müdigkeit bei Übertreibung ihrer Magie und Kraft

Vorlieben:

- Warme Orte
- Training ihrer Magie
- Anderen Helfen

Abneigungen:

- Als Schwächling bezeichnet zu werden
- Wasser / Kälte
- Ungerechtigkeit und Verbrechen

Hintergrund

Vorgeschichte:
Als letzte Phönixkücken in den Bergen neben ihren drei Geschwistern geboren wusste man bei Tiana erst nicht ob sie die ersten Jahre nach ihrem Schlüpfen überleben würde, denn während ihre Geschwister die normale Größe eines Phönixkükens hatten und fit und aktiv waren war sie kleiner und schwächer. Egal was sie am Anfang tat sie brauchte Hilfe und eine menge Aufmerksamkeit ihrer Eltern und Geschwister um dieser erster Kampf zu überleben, doch mit der Zeit wurden die anderen Geschwister des helfens müde und selbst wen sich ihr Zustand verbesserte und die Familie sich so mehr zusammengeschweißt hat, sie fühlten sich vernachlässigt besonders ihr älterer Bruder. Dieser wurde nämlich genau deswegen zu einen Streithahn und fing an durch die fehlende Aufmerksamkeit Tiana und ihre anderen Schwester zu verletzen, so wurde er früh durch sein Verhalten aus dem Nest geworfen und musste selbst lernen zu überleben. Tiana wurde dabei von ihm etwas härter gepickt als ihre anderen Geschwister, da sie diejenige war die schließlich durch ihre Schwäche am meisten Aufmerksamkeit brauchte und sie auch bekam. Fazit, wen ihre Mutter da nicht eingegriffen hätte währe sie vielleicht gestorben an ihren Verletzungen, doch für Tiana war dies nicht die schlimmste Hölle die sie in ihrem Leben erlebt hatte, denn diese kam erst als ihr Bruder verschwunden war. Ihre anderen Geschwister fingen seit daher an sie zu Hänseln und als Schwächling zu bezeichnen, da ihre Mutter immer eingriff und in Schutz nahm das sie nicht nur mit Worten sondern auch mit Aktionen zeigen wollten wie schwach sie war. Tiana fühlte sich deswegen oft einsam und alleine und wurde durch das und die Erinnerung an ihren fast Tod traumatisiert, bis sie von allen genug hatte und sich geschworen hatte ihr Schicksal zu ändern! Sie entschloss sich seit diesem Tag der Entscheidung selbst zu kämpfen, sich selbst durchzuschlagen bis dann der Tag kam wo sie entlich das Nest verlassen konnte und in das Reich der Phönixe hinausziehen konnte, da sie soweit war und nun genau so gesund wie die andern Geschwister war! Seit diesem Tag fing sie an sich besser kennenzulernen, ihre Feuerfähigkeiten gegen verschiedene Gefahren und Beuten einzusetzen und diese zu perfektionieren! Sie hatte nämlich das Ziel allen Phönixen zu Beweisen das sie nicht schwach war, zu grösserem berufen war und um ihnen zu zeigen das man über sich herauswachsen kann! Ihr Leben war zwar ein Kampf mit Schmerz und Leid, doch trotz dass sie oft an ihre Grenzen kam und für sie nur das Training exestierte gab sie nicht auf und wachste so tatsächlich über andere Phönixe hinaus! Dies zeigte sich als sie ein Phönix ihres gleichen das Leben vor einen Raubtier gerettet hat das ihrer stark entwickelten Feuermagie schnell erlag. Es war ein seltsames Gefühl, doch seit diesem Erlebnis war ihr klar das sie es tatsächlich geschafft hat und ihre Geschwister wen sie ihnen wieder in ihren Leben begegnen würde Grosse Augen machen würden. Ja sie war stolz und wusste das sich das ganze Leiden in den Jahren gelohnt hatte. Sie wollte ihre neue stärke auch nicht vergeuden und sie mit allen teilen, sie wollte andere damit retten und das Gefühl der Dankbarkeit und Wichtigkeit weiter spüren. Also verlies sie auch zum ersten mal ihr Reich um eine neue Welt zu sehen, eine ihr unbekannte Welt. Eine Welt voller neuer Wesen und Gesichter.

Sie verbrachte dabei lange Zeit mit den beobachten dieser Welt, bestimmt etwa 2 Jahre lang bis sie merkte das sie in ihrer richtigen Gestalt nicht mehr weiterkam. Sie entschied sich dann weiter zu trainieren um ihre Magie zu verbessern und eine neue Gestalt für diese Welt zu finden. Erst ab da begann ein neuer Lebensabschnitt für sie und sie fand sich in dieser Zivilisation ein, dabei lernte sie dass diese Wesen Sold brauchten um exestieren zu können. Seit diesem Tag an reiste sie 5 Jahre durch die Städte und Dörfer um eine helfende Hand für die Bedürftigen zu sein, ein Schutz und eine Lösung für ihre Probleme bis sie eines Tages in die Stadt Engelsburg kam. Diese Stadt hatte irgendetwas besonderes an sich und sie merkte auch sehr schnell das im Moment wohl jede helfende Hand hier gebraucht wird, deswegen entschloss sie sich für eine Zeit zu bleiben und suchte sich einen Job um in dieser Zeit ihre Existenz zu sichern. Zu Beginn zeigte sich das als sehr schwierig, da sie noch nie irgendetwas fest gemacht hatte doch eine junge hübsche Elfe mit den Namen Seraphina wurde dann auf Tiana aufmerksam durch die Gerüchte der Einwohner von ihrer besonderen Erscheinung. Sie suchte das „besondere“ an ihrem Personal und fragte deswegen die Einwohner über sie aus, wollte mehr von ihr Wissen und sie ausfragen wo sie Tiana zuletzt gesehen haben. Durch verschiedene Tipps wurde sie dann fündig und suchte das Gespräch mit dem Phönixmädchen da alles was ihr erzählt wurde wohl der Wahrheit entsprach und ihrem Vorstellungsbild entsprach. Seraphina hatte nämlich vor Tiana in ihrer Cafeteria im Arbeitsviertel von Engelsburg die sie plant neu zu eröffnet anzustellen, um den Einwohnern das besondere zu bieten und da Tiana sonst kein Glück bei anderen Jobs hatte nahm sie das Angebot natürlich an. Sie packte dann für die Eröffnung ordentlich an und bekam auch bald mit Seraphina neue Hilfe für das Café. Man merkte dabei deutlich Seraphinas Zielgruppe die sich hauptsächlich auf Tierwesen oder Elfen einschränkte, um den Gästen das süße und schöne zu bieten, denn das ganze Personal bestand aus 5 Mitarbeiterinnen. Sie arbeitete dabei 1 Jahr lang in dem Café als Kellnerin und wurde auch mit der Zeit ein richtiger Profi in ihrem tun so das ihre Kunden sich das Café nicht mehr ohne sie vorstellen konnten, doch trotz das sie in dieser Cafeteria ihren Erfolg feierte hörte sie nie auf in ihrer Freizeit oder ihren Ferien anderen zu helfen und zu trainieren damit sie fit für anstehende Kämpfe blieb. Ihre Familie behielt sie dabei auch in Gedanken und würde nicht aufgeben nach ihnen zu suchen um ihnen entlich zu zeigen das aus dem schwachen Küken das sie damals war eine nun starke und magiebegabte Frau wurde.

Lebensziel:

- Ihre Familie finden und ihnen zeigen dass sie nicht mehr schwach ist.
- Für mehr Sicherheit und wohlbefinden anderer sorgen damit sie das Leben genießen und leben können.
- Ihre Magie und Schnelligkeit weiter fördern um besser zu werden.

Zweitcharakter?: Mein Erster

Wie hast du uns gefunden?: Durch Partner

Wahres Alter:
26 Jahre


Wichtig:
--> Hat die Erlaubnis von Rinyu seine Schwester spielen zu dürfen.


Zuletzt von Tiana am Di Apr 28, 2015 10:24 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Tiana

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 22.04.15
Alter : 29

Charakter des Nutzers
Alter (des Charakters): 18 Jahre und 1 Zyklus
Beruf: Kellnerin/ Söldnerin
Markante Merkmale: Viele Phönixaufweisende Merkmal z.B Federschmuck

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Tiana Aru

Beitrag  Celestia am Mo Apr 27, 2015 6:17 pm

Sooo, ich erfreue mich sehr an dieser Bewerbung, geht es doch um meine potentielle Postpartnerin sowie die erste Person abseits von mir die meine erschaffene Rasse spielt xD

Wie auch immer, vorangesagt sei schonmal das meine Bewebung unabhängig von allen anderen Personen dieses Forums ist, das es hier allein um meine Kriterien geht und ich diese Bewebung (auch wenn ich mich darauf freue) von einem vollkommen neutralen Standpunkt aus betrachten und kritisieren werde.



Dann mal los:

1. Rechtschreibung
Es ist ein Thema das ich eigentlich nicht großartig anschreiben will, aber ich sehe immer wieder einzelne Schreibfehler die beim längeren Lesen immer wieder recht störend sind, es wäre schön wenn du sie ausmerzen würdest. Was mir dabei immer sehr auffällt ist das mit einem n geschriebene Wörtchen 'wenn' und das einfügen eines ss statt eines ß zumeist bei dem Wort 'weiß'

2. Feuermagie
Das Thema als menschlicher Phönix mit Feuermagie um sich zu werfen wurde schon früher bei Rinyu stark diskutiert. Letztendlich ist man zu der Übereinkunft gekommen, dass kein Phönix in seiner menschlichen Gestalt richtige Feuermagie im Sinne von Feuerbälle werfen oder ähnliches nutzen kann und das will ich gerne beibehalten.
Es ist in Ordnung wenn sie in der Lage ist in einer wirklichen Notsituation einen einzigen Flammenangriff in Form eines Hauches oder Feuerballs zu entfesseln, allerdings sollte das aber auch sehr entkräftende Folgen für sie haben, so das es für sie wirklich die letzte Notlösung ist.

3. Natürliche Waffen
Ich hätte gerne eine ungefähre Reichweite von Feuerbällen und und Flammenstößen.

4. Kampfstil (1)
Die Menschenform heißt Menschenform weil es die menschliche Form des Phönix ist, ich weiß, dass dein Ava über Flügel verfügt, aber es ist nicht vorgesehen das Phönixe in ihrer menschlichen Gestalt über Flügel verfügen mit denen sie fliegen können, auch keine 20 Minuten lang. Hätten sie nutzbare Flügel würde man diese Gestlat eher Engelsgestalt nennen und das ist nicht vorgesehen, wenn Tiana über Flügel verfügt sind diese wirklich nur eine nicht nutzbare Zierde.

5. Kampfstil (2)
Was tut sie wenn sie keine Fluchtmöglichkeit mehr hat und in Gefangenschaft gerät, wie kämpft sie gegen viele Gegner und wenn sie in einen Hinterhalt gerät?

6. Kampfstil (3)
Abgesehen von der Nässe in Phönixform sehe ich keine wirkliche Schwäche in Tianas Kampfstil, grade in der Menschenform, bitte ändere das.

7. Kampfstil (4)
Es steht geschrieben das sie manchmal in eine Raserei verfällt, was genau löst diese aus? Bitte einfügen.

8. Erscheinungsbild
Ich hätte gerne eine Beschreibung der Gesichtszüge, hat sie harte, ernste Gesichtszüge oder doch eher weiche, freundliche? Oder völlig anders?

9. Schwächen
Alles was du über die Raserei bisher geschrieben hast deutet eher daraufhin das sie eine Stärke ist da Tiana dadurch im Kampf noch tödlicher ist, überdenke also nocheinmal diese in die Schwächen einzuräumen oder umschreibe oben im Kampfstil warum die Raserei eine Schwäche ist.

10. Vorgeschichte
Tiana schrieb:Sie verbrachte dabei lange Zeit mit den beobachten dieser Welt,
Wie alt war sie da und wieviel Zeit verbrachte sie damit die Welt zu beobachten? Und wie lange reiste sie umher bevor sie nach Engelsburg kam?

11. Vorgeschichte
Wie ist der Name der Frau und der Cafeteria, was für 'besondere' Mitarbeiter gibt es dort noch und in welchem Teil der Stadt liegt die Cafeteria? Außerdem wäre es interessant zu wissen was genau Tiana in der Cafeteria tut, 'Cafeteriamitarbeiterin' klingt ziemlich schwammig, das könnte eine Kellnerin, eine Verkäuferin oder auch eine Köchin sein. Außerdem wäre es interessant zu wissen wielange sie dort schon arbeitet das sie in dem was sie tut ein Profi ist. Beschreibe es also bitte genauer.


Das wäre dann meinerseits alles, alles in allem eine schöne Bewerbung mit viel potential, ich freue mich schon wenn wir anfangen können zu playen ;P
avatar
Celestia
Eggriff (Gold) | Falkenring
Eggriff (Gold) | Falkenring

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 01.03.15
Alter : 26
Ort : Hier und da

Charakter des Nutzers
Alter (des Charakters): 200 Jahre
Beruf: Assassine/Diebin
Markante Merkmale:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Tiana Aru

Beitrag  Tiana am Mo Apr 27, 2015 10:11 pm

Edit- Hoffe habe alle Punkte hinzugefügt jedoch möchte ich noch sagen das diese Schreibweise mit den "ss" ich so gelernt habe und nie "ß" das. Kann auch sein das es daran liegt das ich Schweizerin bin *kicher* Aber hab mich bemüht und hoffe das es so mit der Rechtschreibung besser ist. :3
avatar
Tiana

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 22.04.15
Alter : 29

Charakter des Nutzers
Alter (des Charakters): 18 Jahre und 1 Zyklus
Beruf: Kellnerin/ Söldnerin
Markante Merkmale: Viele Phönixaufweisende Merkmal z.B Federschmuck

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Tiana Aru

Beitrag  Celestia am Mo Apr 27, 2015 10:32 pm

Okay, meinerseits ist alles bearbeitet, ich bin soweit mit dem was ich lese zufrieden also von meiner Seite aus:

Angenommen!!!
avatar
Celestia
Eggriff (Gold) | Falkenring
Eggriff (Gold) | Falkenring

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 01.03.15
Alter : 26
Ort : Hier und da

Charakter des Nutzers
Alter (des Charakters): 200 Jahre
Beruf: Assassine/Diebin
Markante Merkmale:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Tiana Aru

Beitrag  Noriko am Di Apr 28, 2015 1:01 am

So - nun auch einmal ein herzlich willkommen von mir. (:

aber dann gleich auf zur Kritik:

1. Fähigkeiten (Phönixform):
Die Fähigkeiten sind sehr stark beschrieben. Sie kann viele Zauber über große Distanz werfen und damit vermutlich fast jeden anderen Charakter innerhalb von Sekunden brutzeln. Ich würde dich bitten dich bei der Reichweite auf maximal 10 Meter einzuschränken.

2. Fähigkeiten (Phönixform):
Sie kann diese in mehreren Abfolgen oder in großen Mengen nutzen, in schwacher oder starker Form aber wen sie zulange...
Vor meinem inneren Auge sehe ich ein Maschinengewehr in Phönixform, dass munter Flammenzauber vor sich hin ballert und damit ganze Städte binnen weniger Minuten auslöscht. Auch wenn sie danach vom Himmel fällt, würde ich dich darum bitten die Formulierung ein wenig zu ändern, dass es nicht mir ganz so krass klingt.
Beispielsweise:
Sie kann einige Zauber wirken und dabei zwischen der Stärke frei variieren, nur... usw..

3. Fähigkeiten (Phönixform):
Nenn mir bitte noch Beispiele, was du mit der Magie anrichten kannst, also können deine Feuerbälle Menschen binnen von Sekunden zu Asche verwandeln oder fügen sie nur leichte Brandwunden zu? (Als Beispiel)

Und ehrlich: Hast du andere Kritiken gelesen und dich darüber informiert, was so die Standardpunkte sind? Wenn ja: Brav *Tiana patt* Sowie du mir auch meinen Schnitt versaust bei den Punkten. Ich meine: Was soll das? Very Happy
Spaß beiseite: guter Steckbrief, schön durchdacht und man sieht wirklich die Phönixdame vor sich (:

_________________
avatar
Noriko
Admina

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 25.10.14

Charakter des Nutzers
Alter (des Charakters): 350 Jahre
Beruf: Schülerin mit freizügigem Nebenjob
Markante Merkmale: kindliches Aussehen, eine Tätowierung an ihrem Handgelenk

Benutzerprofil anzeigen http://helodrias.forumieren.net/

Nach oben Nach unten

Re: Tiana Aru

Beitrag  Tiana am Di Apr 28, 2015 10:27 am

Edit- Und tja wen dann schon richtig oder? Razz Aber danke^^
avatar
Tiana

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 22.04.15
Alter : 29

Charakter des Nutzers
Alter (des Charakters): 18 Jahre und 1 Zyklus
Beruf: Kellnerin/ Söldnerin
Markante Merkmale: Viele Phönixaufweisende Merkmal z.B Federschmuck

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Tiana Aru

Beitrag  Noriko am Di Apr 28, 2015 4:07 pm

Gut - Angenommen!

_________________
avatar
Noriko
Admina

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 25.10.14

Charakter des Nutzers
Alter (des Charakters): 350 Jahre
Beruf: Schülerin mit freizügigem Nebenjob
Markante Merkmale: kindliches Aussehen, eine Tätowierung an ihrem Handgelenk

Benutzerprofil anzeigen http://helodrias.forumieren.net/

Nach oben Nach unten

Re: Tiana Aru

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten