Krad Usomy

Nach unten

Krad Usomy

Beitrag  Krad Usomy am Do Mai 21, 2015 5:52 pm

Zur Person



Vollständiger Name: Krad Usomy

Rufname: Dark Mousy

Geschlecht: männlich

Sexualität: Hetero

Rasse: Dunkler Engel

Alter: 220 Jahre

Geburtstag: 12.11

Geburtsort: Finsterklamm

Gruppenzugehörigkeit: Dark gehört keiner Gruppe an da er Einzelgänger und Einzelkämpfer ist.

Beruf o. Ä: Dieb / Spion

Übliche Waffen:

Schattenschwert
Dark verfügt über ein schwarzes Schwert das er mithilfe seiner Dunklen Künste beschwört und aus starkem Metall besteht. Die Klinge ist 100 cm groß während der Knauf der das Metall zusammenhält 30 cm groß ist so das es eine Gesamtlänge von 130 Zentimeter aufweist. Die Klinge ist am Anfang bevor der Knauf beginnt und an der Spitze des Schwerts mit rankenänlichen grauen Mustern verziert und gibt diesem so eine besondere Schönheit. Er kann dazu das Schwert zweihändig oder einhändig führen und durch Finsternis stärker machen.

Dunkle Künste
Wie jeder Dunkle Engel verfügt Dark über die Fähigkeit der Dunklen Künste. Seine Magie ist ausgeprägt doch schwächer als bei den Dunklen Engel der Magie die sich Hauptsächlich auf diese Konzentriert haben. Dies macht ihn aber nicht ungefährlicher sondern schränkt ihn nur in einem gewissen Maß an stärke ein. So ist Beispielsweise eine Schattenexplosion nicht so stark um einen sehr großen Radius zu zerstören wie bei den Dunklen Engeln der Magie und er hat auch nicht die reichliche Ausdauer wie diese um Magie auf lange Dauer zu nutzen. Der Radius beträgt nämlich maximal 30 Meter. Dazu kann er Beispielsweise nur für ganze 10 Minuten die Form von Finsternis annehmen um eine gewisse Strecke hinter sich zu bringen oder so einen Angriff knapp zu entkommen. Er ist in dieser Form wie ein Schatten und nicht mehr greif- oder angreifbar, dazu kann er sich durch kleinste Lücken wie ein Nebel bewegen um besser aus einer aussichtlosen Situation zu kommen. Flüche und Rituale kann er auch nur einmal pro Tag durchführen da dies schon sehr an seinen Kräften zerrt und gar zu Bewusstlosigkeit führen kann. Die Stärke der Magie in Elementarer Form reicht aber aus um ordentlichen Schaden in Form von Zertrümmerungen oder starken Verletzungen hervorzurufen.

Diebes & Spionagekunst
Im Distrikt der Diebe wurde Dark zu einem perfekten Dieb und Spion ausgebildet. Die Fächer haben folgendes Beinhaltet:

- Taktisches Denken, schnelles Kombinationsdenken und richtige Planung
- Tricks & Techniken in Beziehung Raub, Beispiel: Schlösser knacken
- richtige Benutzung von diebischen Geräten und Werkzeugen.
- Körperbeherrschung & Muskeltraining für lautloses Bewegen
- Menschliche Verhaltensweisen & Körpersprachen
- Tarnung & Ablenkung
- Richtiges Verhalten bei Flucht, Mögliche Fluchtwegtheorien
- positive Nutzung der Umgebung
- Schnelligkeit & Geschicklichkeit

Neben diesen Fächern hatte er auch noch Magie und Nahkampftraining praktiziert, wurde ihm aber nur soweit mitgeben um sich zumindest wehren und Verteidigen zu können also ist dies bei ihm Schwächer als bei dem Magie und Todesdistrikten, reicht aber für den Notfall aus.

Kampfstil:

Dark ist ein Dunkler Engel der den offenen Kampf eigentlich meidet, da der Ruf seiner Rasse eigentlich schon dafür sorgt das ihm Wesen sehr schnell aus dem Weg gehen oder gar nicht auf die Idee kommen sich gegen ihn zu stellen. Kommt es aber doch zum Kampf verfolgt er eine eher Stille Art des Kampfes. Denn bevor er mit dem Angriff beginnt wird der Gegner erst in Augenschein genommen und beobachtet so dass er zuerst defensiv vorgeht um seine Kampfart zu analysieren. Ist abgeschätzt was das Angriffsmuster des Gegners ist geht er zur offensive über mit seinem Schwert und seiner Magie. Kann er aber die Gegend um sich zu seinem Vorteil nutzen tendiert er jedoch eher zu Hinterhalt und Überraschungsangriffen, den diese sind schnell, gezielter und ein großer Vorteil für sich selbst da er lautlos ist und seine Gegner ihn nicht bemerken können. Ist Dark aber derjenige der überrascht wird versuchte er zuerst mit seiner Schnelligkeit und Geschicklichkeit auf Abstand zu kommen um dann den Gegner auf Distanz zu halten. Ist der Gegner aber zu stark und seinen Kampfähigkeiten überlegen so entscheidet er sich dann wie gewohnt schon eher für die Flucht. Bei mehreren Gegnern entscheidet er sich aber lieber für die Flucht da seine Kampfkünste dann nicht mehr ausreichen und versucht durch sein diebisches Können oder durch Magie wen sie ihm dicht auf den Fersen sind sie loszuwerden. Enge Räume stellen zwar ein kleines Problem dar, da Dark dann nicht Fliegen kann und seine Schnelligkeit nicht voll nutzen kann, doch da er ein Dieb ist verlässt er sich da dann voll auf diebisches Können und darauf überall ein Schlupfloch zu finden wen er mit seinen Kampffähigkeit im Nachteil ist. Genau so ist es auch wenn er gefesselt und Gefangen ist. So greift er auf seine Tricks zurück und tut alles um sich mit einem passenden Werkzeug zu befreien, manchmal reicht da auch schon kleinstes Material wie Beispielweise ein Strohalm oder die richtige Handhabung seiner Körperteile.

Auf den ersten Blick

Größe: 1.80

Gewicht: 68 kg

Haarfarbe: dunkelviolett

Augenfarbe: dunkelviolett

Erscheinungsbild:

Das Auftretet von Dark kommt eher düster und finster rüber was nicht verwunderlich ist, denn der Dunkle Engel trägt hauptsächlich nur schwarze oder sehr dunkle Kleidungstücke mit möglichst wenigen hellen annoncen und durch seine großen schwarzen Flügel am Rücken wird das Bild auch nicht besser. Meistens ist er aber mit schwarzen Hosen, schwarzen festen Schuhen, schwarzen Handschuhen so wie einem langen schwarzen Mantel zu sehen unter dem er ein leichtes langärmliges schwarzes T-Shirt trägt. Das einzige was aber dieses Bild auflockert sind die kurzen dunkelvioletten wilden Haare die an manchen Stellen länger sind doch mit zwei langen Koletten an jeder Seite ergänzt werden, so wie die dunkelvioletten Augen und seinem sehr blasser Teint. Wen man aber nun zu Dark’s Körper kommt könnte man nicht denken dass er sehr athletisch und kräftig ist da er sehr schlank wirkt, doch liegt das daran das sich seine Muskeln nicht so stark abzeichnen und seine Körpermasse sich verdichtet hat. Seine Gesichtszüge dagegen sind allgemein aber sehr fein, wirken aber wen er wütend, konzentriert und ernst ist sehr finster und kühl so das die Angst zu dieser Rasse wieder deutlich zum Vorschein kommt.

Besondere Merkmale?: Darks Merkmal ist sicher sein düsterer Kleindungsstil da er nur schwarz und einfach dunkle Kleidervariationen trägt und seine schwarzen großen Engelsflügel die bestimmt das erste ist was man sieht.

Auf den zweiten Blick

Charakter:

Dark’s Charakter unterscheidet sich stark von den andern dunklen Engeln, denn während die anderen nur böse und gehorsam sind kann man Dark eher zu einem freundlich Gesinnten dunklen Engel zählen. Er ist zwar ein Dieb und strahlt wie jeder dieser Engel dieses finstere und düstere aus, doch im innern glaubt man es kaum ist er ein zuvorkommender Gentleman. Vorausgesetzt es sind Frauen. Ja, den er macht nichts lieber als mit diesen zu flirten und sie versuchen um den Finger zu wickeln. Er hätte bestimmt auch Erfolg wen da nicht der klitzekleine Nachteil seiner schwarzen Flügel währe, die dies schon frühzeitig verhindern das sich Frauen ihm nähern oder sich mit ihm abgeben. Deswegen hasst Dark den Ruf der dunklen Engel und verfolgt das Ziel gezielt diesen zu ändern, also zumindest was ihn betrifft. Bei Männern aber ist sein Verhalten ganz gesammelt und kühl, bleibt aber in einen gewissen Maß freundlich auch wen er sich den ein oder anderen Spruch wie Frechheiten nicht verkneifen kann. Den Dark ist direkt und sagt was er denkt, so dass es auch vorkommen kann dass er sein Ziel gezielt provoziert. Es ist dazu nicht sehr leicht an den dunklen Engel ranzukommen, denn öfters setzt er lieber noch die Maske seines früheren bösen Ich’s auf bevor er seinen guten, freundlichen und einfühlsamen Charakter zum Vorschein bringt so wie seine romantische Ader was daran liegt das zuvor ihn noch nie wirklich jemand kennenlernen wollte außer das Mädchen das seine Flügel gepflegt hat.

Stärken:

- Ausreichende Kampffähigkeiten
- Schnelligkeit & Geschicklichkeit
- Perfekte Diebeskunst und kann mit seinen Flügel schwerzugängliche Orte erreichen

Schwächen:

- Lichtmagie
- leichte Knochen die leicht zu brechen sind
- Lässt andere nicht so schnell an sich ran

Vorlieben:

- Flirten
- Frauen
- Die Nacht

Abneigungen:

- Ungerechtigkeit
- Stadtwachen
- Als Böse bezeichnet werden

Hintergrund

Vorgeschichte:

Als Engel im Himmelsklamm an der Grenze eines Lebens und Gerechtigkeitsdistriktes geboren mit ausgeprägten Fähigkeiten, war er dazu bestimmt wie jeder Engel dem Licht zu folgen, die Regeln und Bestimmungen zu lernen um dann eines Tages ein teil der Distrikte des Lebens, Todes, Gerechtigkeit und Wissens zu werden. Dark der damals als Engel noch Krad Usomy hieß war sehr zielstrebig und ein Engel ganz den Engelsnorm entsprechend. Er besaß weiße Flügel und mittellange blonde Haare und galt als sehr hübscher Frauenschwarm. Viele wollten einmal ein Date oder dergleichen mit ihm haben und so genoss er lange Zeit die Aufmerksamkeit des weiblichen Geschlechtes. Doch selbst wen er sich als glücklicher Engel schätzen konnte gab es auch Verbitterung in seinem Herzen. Verbitterung die auf seine frühere Kindheit zurückführte. Wurde er doch von seinem Vater nie geliebt, während seine Mutter sehr früh verstarb wo er sie doch am meisten gebraucht hätte und war so völlig das Opfer der Gewalt seines Vaters. Seine Pein hatte erst ein Ende als eine geheime Justiz davon Wind bekam und den Vater so mit sich nahm. Aber selbst wenn das Thema dann für Krad abgeschlossen war, gab es Wunden von dieser damaligen Zeit. Diese zeigten sich dadurch dass er manchmal sogar selbst Hangreiflich werden konnte und je älter er wurde, um so mehr wollt er sich nichts mehr Gefallen lassen und sich Dinge beschaffen auf eine ganz eigen Art. So führte es dann soweit das die geheime Justiz, die damals schon seinen Vater mitgenommen hat, auf ihn aufmerksam wurde und ihn als Bedrohung des Reiches betrachtet hat. Er wurde dann Gefangen und abgeführt und so zu der geheimen Justiz gebracht um zu sehen ob er noch gerettet werden konnte. Nur leider veränderte sich gar nichts in dieser Zeit und so kam es das die Justiz sich entschlossen hat ihm die härteste Strafe zu geben und das war die Verbannung aus seiner Rasse.

Er wurde dann von der geheimen Justiz in den Finsterklamm dem Reich der Dunklen Engel zu den dortigen Anführern gebracht und mit einem Fluch als Höchststrafe belegt der ihn in einen Dunklen Engel verwandelte mit rabenschwarzen Flügeln und dem Schicksal des Bösen. Sein Name so wie sein äußeres, und seine Fähigkeiten veränderten sich dabei drastisch und so wurde aus Krad Usomy der neue dunkle Engel Dark Mousy. Der Engel war aber nicht abgeneigt über sein neues Schicksal, denn es war für ihn eine neue Geburt und ein neuer Anfang eines neuen Lebens und so konzentrierte er sich erst darauf ein teil des dortigen Distriktes zu werden. Er lernte so alles über seine Rasse, bekam die Chance in allen Distrikten getestet zu werden und bestand dabei durch zahlreiche Übungen diesen langen Weg zum Distrikt. Er wurde dann durch seinen ausgeglichenen Körper und zu seinem Gefühl für die Körperbeherrschung in das Distrikte der Diebe eingeteilt und paukte so Tag für Tag die Übungen und Vorteile seines Distriktes. Durch seinen täglichen Fleiß lernte Dark schnell und so sah der Anführer großes Potenzial in ihm und gewährte ihm an Ende des Jahres einen Austretungstest. Dies als Chance gesehen sein Handwerk seinem Meister zu zeigen, stellte er sich der Herausforderung lernte in jeder freien Minute und bestand dann den Austretungstest mit Bestnote so das seine Ausbildung zum perfekten Dieb und Spion abgeschlossen war.

Was nach der Ausbildung kam wusste Dark noch nicht, doch wurde er am ersten Arbeitstag von seinem Meister eingeführt der ihm erzählte dass er nun sein gelerntes Handwerk auch außerhalb des Finsterklammes durchführen würde. Auch erfuhr er dass er nun wieder die Möglichkeit hätte sich den normalen Engeln zu beweisen wen er zurück wollte, doch dieser Gedanke war für Dark in diesem Moment noch zu weit hergeholt den er wollte nicht zurück, zumindest jetzt noch nicht und das lobte sein Meister so das er dann von ihm nach Engelsburg geschickt wurde. Durch Botschaften seinerseits wüsste er dadurch immer was er zu tun hätte wen er erstmal dort war und so verlief Dark’s leben eigentlich in dem ersten Jahr seiner Arbeit sehr eintönig. Er tat nur das zu was ihm per Bote mitgeteilt und aufgetragen wurde, klaute Dinge bekämpfte die Stadtwachen und verkaufte die Sachen um an Geld zu kommen um in dieser Stadt leben zu können. So lebte er ein schönes Leben mit genug Geld und seinen Pflichten bis dann der Tag kam an dem sich sein ganzes Bild im Leben veränderte.

Dies war nach einer seiner Raubzüge als er ein sehr seltenes und sehr wertvolles Kunstobjekt geklaut hatte. Er war auf der Flucht, verfolgt von Wachen die ihn jedoch mit einem gezielten Schuss ihrer Gewehre schafften an einer seiner Flügel zu verletzen und so flugunfähig machten, so blieb Dark nichts anderes übrig als am Boden entlang weiterzurennen. Da seine Wunde aber weiter Blut verlor wurde er mit jedem Schritt schwächer, konnte aber durch eine kleine Seitengasse mit letzter Kraft den Wachen entkommen. Das er gleich nachdem das Bewusstsein verlor war klar, aber hätte er dann nie gerechnet noch an einen unbekannten Platz wieder aufzuwachen und war das ein Platz eines armen jungen Bettlerkindes das sich liebevoll um seine Wunde an seinem schwarzen Flügel kümmerte. Es war ein für ihn seltsames Gefühl, wusste er doch dass Menschen dunkle Engel meiden, doch egal wie er sich dem Kind einem Mädchen gegenüber verhielt es ließ sich nicht von seiner Pflege abbringen meinte immer das er „Ihr Engel“ war glaubte daran das Dark ihr Glück bringt und eine wundervolle Zukunft für sie plant und so schien Dark bei diesem Kind sich das erste mal auch wieder zu öffnen. So verbrachte er viel Zeit mit ihr, lernte ihre Freunde kennen und sah auch die schlechten Verhältnisse in dem das Mädchen lebte. Doch der Impuls für seine Wandlung war dann doch erst als einer seiner Rasse versuchte dieses Kind umzubringen, denn je mehr es sich um Dark kümmerte und er gesund wurde um so mehr verschlechterte sich der gesundheitliche Zustand des Kindes. Ein dunkler Engel des Todes war nämlich hier und hatte den Auftrag das Kind umzubringen, so dass Dark das nicht zuließ und sich sogar gegen seine eigene Rasse stellte um es zu beschützen. So wurde das Kind durch Dark’s Tricks zu entkommen und durch seine Entscheidung gerettet.
Seit diesem Tag entwickelte er so eine bestimmte Abneigung gegenüber seiner eigenen Rasse und fing an durch das Geld seiner Beute ein teil den Armen abzugeben und ihnen so zu helfen auch wen das den Zorn seiner Rasse auf sich zog. Das Mädchen das ihm geholfen hat bekam dadurch medizinische Betreuung zurück und das war das einzige das in diesem Moment für Dark zählte, da sie auch viel für ihn getan hat. Doch war ihm Bewusst das er sie sehr wahrscheinlich nun nie wieder sehen würde nachdem sie von einer Familie adoptiert wurde weit außerhalb von Engelsburg.
Er wusste aber eines dieses Mädchen hat ihn verändert, sein böser Charakter auf eine Art gereinigt und so entschloss er aus Reue über seine früheren Taten dem Glauben zu folgen sich den Engeln zu beweisen. Es war ein neuer unbekannter Abschnitt seines Lebens der nun begann...

Lebensziel:

- Will sich den normalen Engeln Beweisen.
- Armen Leuten ein besseres Leben ermöglich
- Beweisen das ihre Rasse nicht nur böse sein kann.

Zweitcharakter?: Tiana

Wie hast du uns gefunden?: ---> sehe Tiana

Wahres Alter: 26 Jahre


Zuletzt von Krad Usomy am So Dez 13, 2015 4:24 pm bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet
avatar
Krad Usomy

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 21.05.15

Charakter des Nutzers
Alter (des Charakters): 220 Jahre
Beruf: Dieb / Spion
Markante Merkmale: Trägt zu seinen schwarzen Flügeln auch überwiegend nur schwarze Kleidung mit möglichs wenigen annoncen.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Krad Usomy

Beitrag  Yuyuka am Fr Mai 22, 2015 5:58 pm

Im Vorraus ist es wichtig zu sagen, dass meine Kritik komplett unabhängig von meinem Adminkollegen ist, ich sie nicht vorher lese oder gar mich abspreche. Daher kann es sein das sich Punkte wiederholen.

Auf den ersten Blick:

Neuer Char, neues Glück!^^ Auf in den Kampf der Krittelei! Durchschnittlich lange Bewerbung, also mal sehen.




Kritik:

1. Kampfstil


Du hast den ultimativen Optimalfall beschrieben für einen Dieb. Zack, aus dem Hinterhalt, gut. Doch wie reagiert er, wenn er der ist, der überrascht wird? Wie schnell sind seine Reflexe und wie schnell schaltete er, um das Ruder herumzureißen? Oder flüchtet er dann doch eher? Was macht er in einer aussichtslosen Situation? Gefesselt oder Ähnliches.


2. Erscheinungsbild


Schuhwerk fehlt. Eher elegant oder doch dem Nutzen entsprechend fest?


3. Vorgeschichte (Rückwirkend Name)


Entsprechend des richtigen Namens deines Engels, wie ich gerade in der Vorgeschichte lese, würde ich dich bitten ihn oben in den Richtigen zu ändern und Dark Mousy schlichtweg nur als Rufnamen einzutragen. Selbst wenn Niemand jemals den Namen erfahren wird. Schlussendlich ist dies ja sein wirklicher Name.





Fazit

Ziemlich gut, kann man eigentlich garnicht als Kritik ansehen, den Kleinkram. Nichts desto trotz steht das Bisschen in meiner Hinsicht noch im Wege. Razz Also, auf gehts, an die nichtvorhandene Arbeit!

_________________
Steckbrief   Beziehungen
avatar
Yuyuka
Hauptadmina

Anzahl der Beiträge : 588
Anmeldedatum : 10.10.14
Alter : 25

Charakter des Nutzers
Alter (des Charakters): 19
Beruf: arbeitssuchend/reisend
Markante Merkmale: Weiße Katzenohren (normalerweise von großer Schleife bedeckt), weißer Schwanz ebenso unter Kimono, natürliche lila Haare, traditionelle Kleidung

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Krad Usomy

Beitrag  Krad Usomy am Fr Mai 22, 2015 6:25 pm

Edit x3
avatar
Krad Usomy

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 21.05.15

Charakter des Nutzers
Alter (des Charakters): 220 Jahre
Beruf: Dieb / Spion
Markante Merkmale: Trägt zu seinen schwarzen Flügeln auch überwiegend nur schwarze Kleidung mit möglichs wenigen annoncen.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Krad Usomy

Beitrag  Yuyuka am Fr Mai 22, 2015 6:39 pm

Check!

Angenommen!

_________________
Steckbrief   Beziehungen
avatar
Yuyuka
Hauptadmina

Anzahl der Beiträge : 588
Anmeldedatum : 10.10.14
Alter : 25

Charakter des Nutzers
Alter (des Charakters): 19
Beruf: arbeitssuchend/reisend
Markante Merkmale: Weiße Katzenohren (normalerweise von großer Schleife bedeckt), weißer Schwanz ebenso unter Kimono, natürliche lila Haare, traditionelle Kleidung

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Krad Usomy

Beitrag  Celestia am Di Mai 26, 2015 7:47 pm

Sooo, ich mache hier mal die zweite Kritik.

Allem voran sei gesagt das meine Kritik völlig unabhängig von den Admins und sonstigen Personen ist und vollkommen auf meiner eigenen Meinung basiert, außerdem bewerte ich diesen Steckbrief vollkommen Neutral und sachlich, soweit dies nötig ist ;P

1. Alter
Es ist nur ein Vorschlag, aber im Anbetracht der Tatsache das Engel/Dunkle Engel bis zu 1200 Jahre alt werden können wirkt Krad fast schon wie ein Kind, vieles von dem was du schreibst als würde es schon lange in der Vergangenheit liegen und bei all den Dingen die er schon erlebt hat könnte er durchaus schon älter sein, vergiss nicht das ein Engel selbst mit 200 Jahren noch als jung gilt.

2. Übliche Waffen
Du beschreibst das Krad eine 'Form der Finsternis' annehmen kann, was genau bringt ihm das? Ist er in dieser Gestalt noch greifbar oder sozusagen nur noch ein Schatten? Kann er sich durch Wände oder Lücken bewegen und ist er in dieser Form irgendwie angreifbar?

3. Vorgeschichte
Du beschreibst nicht in welchem Distrikt Krad geboren wurde, füge es bitte noch hinzu.


Das wäre auch schon alles was ich zu bekritteln hätte. Ein schön gestalteter Steckbrief^^
avatar
Celestia
Eggriff (Gold) | Falkenring
Eggriff (Gold) | Falkenring

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 01.03.15
Alter : 26
Ort : Hier und da

Charakter des Nutzers
Alter (des Charakters): 200 Jahre
Beruf: Assassine/Diebin
Markante Merkmale:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Krad Usomy

Beitrag  Krad Usomy am Di Mai 26, 2015 8:49 pm

Edit x3
avatar
Krad Usomy

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 21.05.15

Charakter des Nutzers
Alter (des Charakters): 220 Jahre
Beruf: Dieb / Spion
Markante Merkmale: Trägt zu seinen schwarzen Flügeln auch überwiegend nur schwarze Kleidung mit möglichs wenigen annoncen.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Krad Usomy

Beitrag  Celestia am Di Mai 26, 2015 8:52 pm

Ich habe dem nichts mehr hinzuzufügen.

Angenommen!!!
avatar
Celestia
Eggriff (Gold) | Falkenring
Eggriff (Gold) | Falkenring

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 01.03.15
Alter : 26
Ort : Hier und da

Charakter des Nutzers
Alter (des Charakters): 200 Jahre
Beruf: Assassine/Diebin
Markante Merkmale:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Krad Usomy

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten